Tatjana Braun
Geschäftsführung

Diplom-Psychologin

Kernkompetenz

Mein Anspruch ist es Unternehmensführung und Psychologie so miteinander zu verbinden, dass aktuelle Probleme und Herausforderungen gelöst werden und der Blick frei wird für Wachstumschancen.

Warum ich als Berater und Trainer arbeite:

Innerhalb von 15 Jahren in den Bereichen Personal und Organisation großer Konzerne sowie mittelständischer Unternehmen habe ich viel über die passgenaue Arbeit mit Menschen in Unternehmen erfahren.
In meinen Funktionen beauftragte ich selbst Berater und musste feststellen, dass sie häufig nicht unsere Sprache sprachen und ihr Handwerkszeug nicht wirklich praxisnah einsetzten. Mir sind die Themen der verschiedenen Mitarbeiter in einem Unternehmen vertraut. Diese Erfahrungen setze ich seit 2004 bei Kunden ein und vermittle praxisnahes Wissen für ihre Bedürfnisse. So erziele ich gemeinsam mit ihnen die beste Wirkung.

Branchenerfahrung

Dienstleistung (Deutsche Bahn, Lufthansa, Volksbank etc. )
Automobil (Opel, VW)
Maschinenbau, insbesondere Sondermaschinen

Aus- und Weiterbildungen (Auswahl):

  • Neuro-Evolution, Synergien und Organisationssysteme, Dr. Hans Hein
  • Mentales Training und Coaching, Dipl.-Psych. Ortwin Meiss
  • Provokatives Coaching, Dr. Noni Höfner
  • Ausbildung zum Business Coach (METAFORUM international)
  • Ausbildung zum Wingwave-Coach (Besser-Siegmund Institut)
  • Hypnosystemische Konzepte für Organisationen, Dr. Gunther Schmidt (DBVC)
  • Ausbildung Systemische Beraterin (SG)
  • Ausbildung zur Lehrtrainerin für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP)
  • Studium der BWL mit Schwerpunkt Personal (berufsbegleitend)
  • Studium der Psychologie in Göttingen

Berufserfahrung

Seit 2004 – Geschäftsführerin von proComet
2001-2004 – Leiterin des Fachbereichs Gender Mainstreaming und Personalentwicklung bei der Volkswagen AG, Kassel
1998-2001 – Leiterin der Abteilung Personalauswahl und -entwicklung bei der Adam Opel AG, Rüsselsheim