Michael Späth

Wirtschaftsingenieur (M.Sc.) Schwerpunkt: Produktionsmanagement

Kernkompetenz:

Lean Veränderungsprozesse in Produktion und Administration mittelständischer Unternehmen voran zu bringen, dafür stehe ich bei unseren Kunden. Zudem setze ich passgenaue Impulse in der Problemlösungs- und Innovationsfähigkeit, um dauerhaft im Markt erfolgreich zu sein.

Warum und wie ich als Berater und Trainer arbeite:

Durch meine langjährige Erfahrung als Lean Trainer und Führungskraft habe ich gelernt, dass herausragende Ergebnisse durch Visionen entstehen, die durch transparente und klare Zielvorgaben mittels strukturierter Problemlösung auf allen Ebenen täglich angestrebt werden.

Für mich charakterisiert daher ein ganzheitliches Lean Management System das Zusammenspiel aus Unternehmenszweck, Prozessen und Menschen. Genau hier setze ich für Sie meine Schwerpunkte als Berater. Auf Basis eines durchgängigen Ergebnis-Entfaltungsprozesses, neuen Denkansätzen und dem situativen Einsatz bewährter Lean Methoden werden innovative Strukturen und Prozesse geschaffen sowie die Fähigkeiten von Mitarbeitern und Führungskräften weiterentwickelt.

Branchenerfahrung

Konzerne und mittelständische Unternehmen der Branchen Maschinenbau, Elektronik und Kunststoff-Spritzguss.

Aus- und Weiterbildungen

  • Seminar/Workshop zur Toyota KATA
  • Ausbildung zum Lean Management Trainer
  • Fertigungsleiter Weißer + Grießhaber GmbH
  • Lean Management Trainer Liebherr-Elektronik GmbH
  • Master-Studium zum Wirtschaftsingenieur (M.Sc.) an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Schwerpunkt: Produktionsmanagement
  • Bachelor-Studium zum Wirtschaftsingenieur (B.Eng.) an der Hochschule Konstanz, Schwerpunkt: Maschinenbau
  • Ausbildung zum Industriekaufmann