Kaizen/Lean in den Köpfen

So etablieren Sie eine Wachstumskultur!

Maximale Effizienz, permanente Verbesserung, ein vorwärtsschreitendes Unternehmen, das sind einige Ziele der japanischen Managementmethode KAIZEN. Und es sind die Ziele eines Mittelständlers, wenn er wachsen will. Gemeint ist dabei kein reines Zahlenwachstum, nicht Rendite um jeden Preis, sondern qualitatives Wachstum: Bessere Produkte, nachhaltige Produkte, exzellenter Service und effiziente Abläufe. Mitarbeiter, die mitdenken und ein Gefühl dafür haben, was dem Unternehmen nutzt. Der Weg dahin: Kaizen als Element der Unternehmenskultur in den Köpfen verankern, es emotional erlebbar machen und in das tägliche Handeln der Mitarbeiter bringen.

Inhalte dieses Praxistages:
  • Stellhebel für maximale Effizienz, die für eine permanente Verbesserung in einer Kaizen-Kultur notwendig sind. Praxisbeispiele von Mittelständlern Ihrer Region.
  • Beweggründe regionaler Geschäftsführer eine Kaizen-Kultur einzuführen.
  • Erkennen der eigenen Verschwendungskaskade. Methoden für Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. Hilfen für den sicheren Umgang mit Widerstand.
  • Die Führungskraft als Vorbild und strategischer Multiplikator.
  • Wie durch Zielorientierung aus Mitarbeitern Verantwortliche werden. Durch Leidenschaft, Kreativität und Selbstverantwortung die Handlungsspielräume der Mitarbeiter erweitern.
  • Wie Sie Ihre eigene Kaizen-Kultur einführen, passgenau auf ihr Unternehmen mit Ihren speziellen Herausforderungen.
  • Checkliste für die ersten Schritte Richtung Wachstumskultur.

Anmeldung


Zielgruppe

Geschäftsführer und Entscheider aus dem Bereich Produktion, Technische Leiter, Betriebsleiter, Produktionsleiter, Logistikleiter, Segmentleiter etc.

Termin

22.07.2019
09:00 - 16:30 Uhr

Referenten

Sebastian Joos, proComet GmbH
Klaus Ulrich, Gerd Stauss, Kohler Betriebseinrichtungen

Veranstaltungsort

Kohler Betriebseinrichtungen
Am Freizeitzentrum 4
78194 Immendingen
www.kohler-betriebseinrichtungen.de