Seminar beim WVIB am 07. November 2018

Kaizen in den Köpfen – So etablieren Sie eine Wachstumskultur!

Maximale Effizienz, permanente Verbesserung, ein vorwärtsschreitendes Unternehmen – das sind einige Ziele der japanischen Managementmethode KAIZEN. Und es sind die Ziele eines Mittelständlers, wenn er wachsen will. Gemeint ist dabei kein reines Zahlenwachstum, nicht Rendite um jeden Preis – sondern qualitatives Wachstum: Bessere Produkte, nachhaltige Produkte, exzellenter Service und effiziente Abläufe. Mitarbeiter, die mitdenken und ein Gefühl dafür haben, was dem Unternehmen nutzt.
Der Weg dahin: Kaizen als Element der Unternehmenskultur in den Köpfen verankern, es emotional erlebbar machen und in das tägliche Handeln der Mitarbeiter bringen.

Seminarziel

Sie erfahren, welche Stellhebel für maximale Effizienz, permanente Verbesserung in einer Kaizen-Kultur notwendig sind – belegt mit vielen Praxisbeispielen von Mittelständlern Ihrer Region. Am Ende des Workshops erhalten Sie eine umfangreiche Checkliste, mit der Sie die ersten Schritte Richtung Wachstumskultur gehen können – wichtig im Verdrängungswettbewerb der nächsten Jahre.

Programm

  1. Finden Sie Wege zu gesundem Wachstum
    • erfahren Sie verschiedene Beweggründe von regionalen Geschäftsführern eine Kaizen-Kultur einzuführen
    • profitieren Sie von mehr als 15 Jahren Erfahrung Kaizen im Südwesten Deutschlands nachhaltig einzuführen und auszubauen
    • entdecken Sie, was Sie letztlich im Verdrängungswettbewerb nach vorne bringt
  2. Minimieren Sie Ihre Verschwendungsherde
    • erkennen Sie Ihre eigene Verschwendungskaskade
    • lernen Sie Methoden für Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit kennen
    • lernen Sie Hilfen für den sicheren Umgang mit Widerstand kennen
  3. Führen Sie Veränderungen auf allen Ebenen ein
    • erfahren Sie wie Sie als Führungskraft Vorbild und Strategischer Multiplikator sind
    • erkennen Sie wie durch Zielorientierung aus Mitarbeitern Verantwortliche werden
    • erweitern Sie durch Leidenschaft, Kreativität und Selbstverantwortung die Handlungs-spielräume Ihrer Mitarbeiter
  4. Entwickeln Sie Ihr eigenes Profil
    • erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Kaizen-Kultur einführen können
    • finden Sie praxisnahe individuelle Kaizen-Ansätze für Ihr Unternehmen
  5. Abschlussdiskussion

Zielgruppe

Geschäftsführer und Entscheider aus dem Bereich Produktion, Technische Leiter, Betriebsleiter, Produktionsleiter, Logistikleiter, Segmentleiter etc.

Termin

Mittwoch, 07. November 2018, 9:00 Uhr-17:00 Uhr

Referent

Sebastian Joos, Wirtschaftsingenieur (BEng with Business Management (Hons))

Ansprechpartner

Edgar Jäger, WVIB
Tel.: +49 (761) 4567 230
Fax: +49 761 4567 – 44201