Jenseits Ihrer Denkgrenzen
Young businessman looking into the distance on city background with copyspace. Research concept. Double exposure

Jenseits Ihrer Denkgrenzen

Fragen Sie sich mal folgendes: Was ist Ihr zukünftiger optimaler Zustand (ZOZ) des Unternehmens, den Sie sich gerade noch trauen zu denken?

Wir denken 60.000 bis 80.000 Gedanken am Tag. Davon sind 90% die Gedanken von gestern. Dies erschwert es ungemein, Handlungsfähigkeit herzustellen und Energie freizusetzen. Beschäftigen Sie sich also stets mit Ihrem „ZOZ“ und kreieren Sie dabei die Zukunft Ihres Unternehmens.

Einige Beispielformulierungen für den „ZOZ“ wären:

  • Wir sind Vorreiter am Markt und jeder weiß das
  • Mit einer neuen Positionierung lassen wir die Krise hinter uns
  • Meine Firma zieht die besten Mitarbeiter an
  • Wir erzeugen unsere notwenigen Ergebnisse jeden Monat konstant und planbar

Erst wenn Sie Ihren zukünftigen optimalen Zustand auch denken können, werden Sie handlungsfähig und können zielgerichtet mit der Arbeit beginnen.

Denn was ich nicht denken kann, kann ich nicht umsetzen.

Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen den zukünftigen optimalen Zustand ihres Unternehmens und begleiten Sie bei der Umsetzung von der Theorie in die Praxis.

Mehr Erfahren / Jetzt Erstgespräch vereinbaren!